Pfarrkirchen.  Am Samstag des diesjährigen Rottaler Volksfests stand wieder einmal die Vereinsolympiade auf dem Programm, bei der 14 Vereine um die begehrten Preise kämpften. In fünf Spielen, unter anderem dem „Bierprofi“ oder „Gscheidmeier“, wurde den Vereinen einiges abverlangt. Moderiert wurde die Veranstaltung wieder von Romy Daglhuber. In diesem Jahr war zusätzlich das Bayerische Fernsehen mit dabei. Am Schluß stand fest: Die Grubentauber Schützen konnten sich den diesjährigen Sieg holen und sich um einen Gewinn von 1500€, gesponsert von der Firma WEKO Wohnen, freuen. Den zweiten Platz erreichte die Tanzgruppe „Wild Nation“ vor den beiden Drittplazierten „Sportfreunde Reichenberg“ und dem „Alpenverein Pfarrkirchen“

Foto:  die glücklichen Gewinner der „Grubentauber Schützen“ mit Ihrem Organisator Philipp Schönhuber, vorne links.