Franz Maier ist neuer König der Grubentauber Schützen
Bei den Jugendlichen regiert Julia Schönhuber
Vereinsmeister auch geehrt

Zum Abschluss der Saison fand bei den Grubentauber Schützen die Vereinsmeisterschaft mit dem Königsschießen statt. Die Schützen hatten in den letzten Wochen die Gelegenheit für die Vereinsmeisterschaft zu schießen. Sportleiter Stefan Hackner, der für die Abwicklung des Schießens verantwortlich war, zeigte sich sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl.

 Sehr zur Freude der Schützen gab es bei der Glücksscheibe einen neuen Modus, somit hatten alle Schützen, die Möglichkeit einen der Geldpreise zu gewinnen. Schützenmeister Franz Pfeffereder bedankte sich eingangs bei Sportleiter Stefan Hackner und seinen Helfer für den reibungslosen Ablauf der Vereinsmeisterschaft, bevor dann die Besten geehrt wurden.

 Neuer Schützenkönig wurde mit einem tollen (35- Teiler) Franz Maier vor Thomas Winkler (50-Teiler) und Marianne Zwiefelhofer (69-Teiler).

 Bei der Schützenjugend triumphierte mit einem (159-Teiler) Julia Schönhuber gefolgt von Gabriel Edmaier (170-Teiler) und Andreas Pfeffereder (202-Teiler).

Foto nur mit den Königen:   vorne die beiden Schützenkönige Franz Maier und Julia Schönhuber.,  links hinten Sportleiter Stefan Hackner, rechts hinten 1.SM Franz Pfeffereder  und die zweit und dritt platzierten vom Königsschießen.

Foto nur mit den Königen:
vorne die beiden Schützenkönige Franz Maier und Julia Schönhuber.,
links hinten Sportleiter Stefan Hackner, rechts hinten 1.SM Franz Pfeffereder
und die zweit und dritt platzierten vom Königsschießen.

Vereinsmeister mit dem Lichtgewehr unter 10 Jahre wurde Felix Standhaft mit (92 Ringe) vor Michel Standhaft (51 ), Fabian Reiter (36) und Jonas Stumpf (31).

 In der Schülerklasse A mit dem Luftgewehr belegte den

1. Platz Selina Haas (92 Ringe), 2. Felix Attenberger (86), 3. Tobias Laußer (76).

Schüler B: 1. Mohammad Ali Jahia (71 Ringe), 2. Jonas Reiter (63), Alexander Lang (60).

 Luftgewehr Jugendklasse: Platz 1. Julia Schönhuber (93 Ringe), 2. Jürgen Inkoferer (84).

 Juniorenklasse Platz 1. Philipp Schönhuber mit hervorragenden (99 Ringen) dicht gefolgt von Theresa Aderbauer (97) und Andreas Winkler (88).

 Schützenklasse Damen: Platz 1. Ulrike Herker (76 Ringe), 2. Traudl Gruber (52).

 Damen Alterklasse Platz 1. Marianne Zwiefelhofer (90 Ringe).

Alterklasse Herren Platz 1. Christian Schönhuber (90 Ringe).

 Schützenklasse Herren: 1. Franz Pfeffereder (98 Ringe), 2. Michael Schnell (96), 3. Stefan Hackner (90).

 Seniorenklasse Damen: 1.Prex Wagner Margarete (90 Ringe).
Seniorenklasse Herren: 1.Gottfried Mach (95) Ringe, 2. Hans Pfeffereder (89).

 Vereinsmeister Luftpistole Juniorenklasse Platz 1. Josef Schnell (77 Ringe).

 Luftpistole Schützenklasse Herren Platz 1. Franz Pfeffereder (90 Ringe), Platz 2. Stefan Hackner (88), Michael Fuchsgruber (84).

 Altersklasse Herren 1. Rudi Baumann (90 Ringe), 2. Gerhard Aderbauer (74).

 Seniorenklasse Herren Luftpistole: 1. Josef Niedermeier (91 Ringe) , 2. Albert Schönhuber (84), 3. Max Unverdorben (83).

Foto mit allen geehrten:  links hinten Sportleiter Stefan Hackner daneben 2.SM Josef Niedermeier,  vorne die neuen Schützenkönige Franz Maier und Julia Schönhuber  rechts vorne 1.SM Franz Pfeffereder dahinter Jugendleiter Christian Schönhuber  und alle glücklichen Gewinner.

Foto mit allen geehrten:
links hinten Sportleiter Stefan Hackner daneben 2.SM Josef Niedermeier,
vorne die neuen Schützenkönige Franz Maier und Julia Schönhuber
rechts vorne 1.SM Franz Pfeffereder dahinter Jugendleiter Christian Schönhuber
und alle glücklichen Gewinner.

Beim Wanderpokal belegte in der Jugendklasse LG den 1. Platz Theresa Aderbauer mit einem ( 19- Teiler) 2.Selina Haas (49), 3.Philipp Schönhuber.

Wanderpokal Schützenklasse LG: Platz 1 mit einem tollen (7 -Teiler) Marcus Reiter, 2.Michael Schnell (23), 3. Franz Pfeffereder (30).

Wanderpokal Luftpistole: 1.Josef Niedermeier (462- Teiler), 2. Michael Fuchshuber (540), 3. Rudi Baumann (566).

Bei der Glücksscheibe belegte den 1. Platz mit 68 Ringen Christian Schönhuber vor Franz Pfeffereder (50) und Theresa Aderbauer (47).

Zum Schluss erinnerte Franz Pfeffereder noch an die bevorstehenden Termine, und bedankte sich bei allen Schützen für die rege Beteiligung bei der Vereinsmeisterschaft.