Maiandacht bei den Grubentauber Schützen
Pfarrkirchen. Bei herrlichem Sommerwetter fand bei den Grubentauber Schützen die alljährliche Maiandacht statt. Luise Sommerstorfer hat die hauseigene Kapelle wieder festlich geschmückt. Die Maiandacht wurde feierlich von Stadtpfarrer Eder geleitet und musikalisch von den Pfarrkirchner Jagdhornbläser umrahmt. Schützenmeister Franz Pfeffereder, bedankte sich zum Schluss bei allen Mitwirkenden die zum Gelingen der Maiandacht beigetragen hatten. Im Anschluss wurde im Schützenhaus in einer gemütlicher Runde zusammen gesessen.
Christian Schönhuber:

Foto: Stadtpfarrer Eder und die Jagdhornbläser und den Besuchern der Maiandacht.
Foto: Christian Schönhuber