Vereinsausflug Südtirol

 

3 Tagesausflug nach Südtirol

 

Foto:

3. vorne von links Organisator Hans Stadler und
2. vorne von rechts Franz Dinklreiter
Nicht alle Teilnehmer sind auf dem Foto.

 

Steffelsöd führte im voll besetzten Bus wie vor einem Jahr nach Südtirol.

Am Anreisetag war mittags das Ziel Meran, ein Teil der Grubentauber besuchte  bei frühlingshaften Temperaturen die berühmten Gärten von Schloss Trautmannsdorf und ein Teil verweilteIn den schönen Gassen von Meran.

Danach ging es über Bruneck  nach Rein in Taufers zur Unterkunft zum Pichlerhof, der auf 1600 mtr liegt. Einige der Grubentauber nutzten vor dem Abendessen noch das Wellness Angebot vom Pichlerhof.

Am zweiten Tag stand nach dem reichhaltigen Frühstück eine Dolomotinrundfahrt auf dem Programm, das von Corvara über den Falzgarego Pass nach Cortina führte.

Eine kleine Gruppe der Grubentauber wanderte vom Hotel aus bei einsetzten Schneefall zur Knuttenalm, wo man sich bei einer tratitonellen  Almbrotzeit für den Rückweg stärkte. Am Abend, nach dem 5 Gänge Menü, verfolgte man gemeinsam das DFB Pokalendspiel.
Danach wurde bei  Akkordeonmusik gemütlich bis weit nach Mitternacht gefeiert.

Am letzten Tag traten die Grubentauber gegen Mittag bei Dauerregen die Heimreise an, abends wurde dann in Unterneukirchen noch zu Abend gegessen. Zuhause angekommen bedankten sich die Teilnehmer für die tolle Organisation bei Hans Stadler, Franz Dinklreiter und beim Busfahrer der Fa. Bauer.